Schäferlauf Markgröningen

Das Traditionsfest in Markgröningen

  • Der Schäferlauf ist seit Dez. 2018 Unesco Kulturerbe

Nächster Schäferlauf


 23. August 2019 – 26. August 2019


 Der Schäferlauf in Markgröningen findet immer am letzten Wochenende im August statt.

Der Markgröninger Schäferlauf

Der Markgröninger Schäferlauf ist eines der ältesten Volksfeste der Region und kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Seit 1651 wird er Jahr für Jahr rund um den Bartholomäustag (24. August) zu Ehren des Schutzpatrons der Schafhirten abgehalten.

Im Festspiel kann der interessierte Zuschauer die Sage zur Gründung des Schäferlaufes miterleben: Das Fest wurde vom Grafen von Markgröningen zu Ehren seines treuen Schäfers Bartholomäus gestiftet.

Etwa 100 000 Gäste werden jedes Jahr zum Schäferlauf erwartet. Der historische Umzug zeigt Trachtengruppen aus Markgröningen und der Umgebung. Höhepunkt des Festes ist der Schäferlauf auf dem Stoppelfeld am Stadtrand Markgröningens.

In der Stadt herrscht ein Wochenende lang buntes Markttreiben. Ein Abschluss findet das Fest am Montag mit einem Feuerwerk.